Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

FAQ

Bin ich beim Hochschulsport versichert?

Ist man als Teilnehmer/in beim Hochschulsport versichert? Was ist zu beachten?

Alle Studierenden der TU und FH Dortmund sind über die Unfallkasse NRW unfallversichert, soweit sie an Veranstaltungen dieses Programms teilnehmen, die innerhalb des organisierten Übungsbetriebs während der festgesetzten Zeiten, unter Kursleitung stattfinden und als Ausgleichssportart gelten. Für Studierende anderer Hochschulen besteht nach aktueller Lage kein Versicherungsschutz durch die Unfallkasse NRW, da die Teilnahme im Rahmen der Freizeitgestaltung als „privat“ angesehen wird und nicht im Zusammenhang mit dem Studium steht. Eine Unfallmeldung ist umgehend (innerhalb von drei Tagen) und selbständig zu erledigen!

 

Wird ein Unfall nicht rechtzeitig gemeldet, entfällt der Versicherungsschutz.

 

mehr zu Unfällen und Verletzungen, sowie das Unfallformular findet ihr hier.