Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Bereichsnavigation

Hauptinhalt

Spitzensport

Vereinbarkeit von Spitzensport und Studium

Unsere Athleten/Athletinnen

Foto Spitzensportler_4

Hall of Fame

Hall of Fame_F

Sportkarriere und dann?

Eine gute Ausbildung ist die Voraussetzung, um auch das Leben nach der Sportkarriere erfolgreich gestalten zu können. Die Vereinbarkeit von Studium und Spitzensport im Rahmen einer dualen Karriereplanung ist jedoch aufgrund der Rahmenbedingungen und der zeitlichen Anforderungen die dies an die Athletinnen und Athleten stellt nicht immer gegeben.

 

Die Technische Universität Dortmund ist bestrebt im Rahmen der Kooperationsvereinbarung "Partnerhochschule des Spitzensports" eine duale Karriere zu fördern und zu ermöglichen. Es gibt verschieden Förderleistungen für Athleten, die z.B. einem Bundeskader (A,B oder C) angehören. Die wichtigsten Leistungen sind dabei:

 

  • Unterstützung und Beratung bei der Flexibilisierung des Studiums
  • entgeldfreier Zugang zu Sportstätten zu Trainingszwecken
  • Unterstützung bei der Vereinbarung von Wettkämpfen/ Trainingslagern mit den Pflichtterminen in der Uni
  •  Gerne beraten und unterstützen wir euch im Rahmen der Kooperationsvereinbarung  "Partnerhochschule des Spitzensports".

      Kontakt: Leitung des Hochschulsports

image_partner

 

Vertragspartner der TU Dortmund beim Projekt "Partnerhochschule des Spitzensports" sind:

         logo-500px          image_arbeitgeber            image_olympiastützpunkt          image_adh

Nebeninhalt

Kontakt Wettkampf

Tel.: 0231 755-7398

Email: