Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Eröffnung der Sport-Außenanlagen

Cheerleader, Grillwürstchen und über 80 Tore

093_0506_Sportanlage_2019

Gestern Abend eröffneten wir endlich offiziell unser neues, vielfältiges Außengelände. Auf den zahlreichen Sportstätten war ab 16.00 Uhr viel los. Auf den Tennisplätzen flogen die gelben Filzkugeln umher, auf dem Tartanplatz zeigten die Basketballer/innen ihr Können, in den Soccerboxen präsentierte sich die Trendsportart Spikeball und im Batting Cage konnte man seine Fähigkeiten beim Softball unter Beweis stellen. Trotz des eher bescheidenen Wetters fanden viele Studierende und Mitarbeitende den Weg zum Sportgelände. Nach einem Rundgang eröffneten dann Christoph Edeler, Leiter des Hochschulsports der TU Dortmund, Prof. Elke Grimminger-Seidensticker, Leiterin des Instituts für Sport und Sportwissenschaft der TU Dortmund, Helmut Heitkamp, Niederlassungsleiter des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW Dortmund, und Axel Wibbelt, Dezernat Bau- und Facilitymanagement, offiziell die neue Anlage. Im Anschluss erfolgte mit dem Kick-Off zur ersten Dortmunder Fußball Uni-Liga dann auch die „sportliche“ Einweihung der Außenanlagen. Bis kurz vor Mitternacht duellierten sich die 22 Mannschaften am 1. Spieltag der Uni-Liga. Insgesamt 80 Tore fielen in den ersten zwölf Spielen, das macht Lust auf mehr (ein gesonderter Bericht folgt)!

Bei findet ihr mehr Fotos!

Spielten sich bei der Eröffnung der Sportanlagen den Ball zu: Prof. Elke Grimminger-Seidensticker, Leiterin des Instituts für Sport und Sportwissenschaft der TU Dortmund, Helmut Heitkamp, Niederlassungsleiter des Bau- und Liegenschaftsbetriebs NRW Dortmund, Christoph Edeler, Leiter Hochschulsport der TU Dortmund und Axel Wibbelt, Dezernat Bau- und Facilitymanagement (v.r.).