Sprungmarken

Servicenavigation

Hauptnavigation

Sie sind hier:

Hauptinhalt

Laufstrecken

Informationen rund um die Disziplinen des Campuslaufs...

Überblick über alle Campuslaufdisziplinen

  • Campus Queen & Campus King (Wer absolviert den Mathetower Run, die 5 km und den 10 km TOP Run am schnellsten? Die Zeiten der drei Läufe werden additiert.)
  • 600 m Kids Run
  • 2,5 km
  • 5,0 km
  • 5,0 km Campuswalk
  • 10  km TOP Run (für alle Läufer/innen mit einer Zielzeit unter 55 Minuten)
  • 10 km
  • 4 x 2,5 km Staffellauf
  • 220 Stufen Mathetower Run

600 m Kids Run

Nach der erfogreichen Premiere im letzten Jahr findet der Kids Run auch beim diesjährigen 35. Campuslauf wieder statt und ist extra für die jüngsten Teilnehmenden (Jahrgang 2011 und jünger) des Campuslaufs konzipiert. Die Streckenlänge beträgt 600 m und führt vom Martin-Schmeißer-Platz über die "Mensabrücke" wieder zurück zum Martin-Schmeißer-Platz. Der Start- und Zielbereich befindet sich auf dem Martin-Schmeißer-Platz.

KidsRun-Strecke-2018

Der Kids Run ist kostenfrei, aber anmeldepflichtig. Dies bedeutet, dass die teilnehmenden Kinder auf unserer Website zwecks Startnummernzuordnung und Zeitmessung für den Lauf angemeldet werden müssen. Alle teilnehmenden Kinder erhalten beim Zieleinlauf eine "Finisher"-Medaille. Die Urkunden werden nach dem Lauf online zum selbständigen Ausdruck zur Verfügung gestellt. Der Link hierzu wird nach der Veranstaltung auf dieser Website veröffentlicht.

Die Zahl der Startplätze ist begrenzt.

2,5 - 10 km Lauf

Allgemeines:

Die Strecke des Campuslaufs ist offiziell vermessen und entspricht genau 2,5 km. Dementsprechend wird die Campuslaufstrecke beim 2,5 km Lauf 1x, beim 5 km Lauf 2x, und beim 10 km Lauf 4x gelaufen. Die Laufstrecke führt über den gesamten Campus Nord. Der Streckenverlauf kann hier eingesehen werden. Alle Disziplinen unterliegen keiner Alterbeschränkung (der Kids Run bildet hierbei die Ausnahme), sodass Teilnehmende jeden Alters beim Campuslauf herzlich willkommen sind.

2,5 km Lauf:

Der 2,5 km Lauf ist die optimale Disziplin für alljene, die erste Erfahrungen bei einer Laufveranstaltung sammeln wollen oder sich auf Kurzstrecken spezialisiert haben.

5 km Lauf

Der 5 km Lauf ist unter den Teilnehmenden auch als Fun-Run bekannt und wird von zwei unterschiedlichen Teilnehmergruppen gelaufen. Hier treten Teilnehmerinnen und Teilnehmer an, die ihre Bestzeit auf 5 km verbessern und sich mit anderen Teilnehmenden messen möchten, aber auch Telnehmerinnen und Teilnehmer, die mehr Spaß als Wettkampfgeist haben. Diese Teilnehmergruppe ist in der Regel die, die sich oft in Gruppen zusammenfindet und sich nach einem selbstgewählten Motto verkleiden und damit an den Start gehen. Hierbei steht der Spaß im Vordergrund. Das beste Kostüm wird mit dem Wanderpokal ausgezeichnet. Die 5 km Distanz gehört zu einer der beliebtesten Disziplinen beim Campuslauf.

k-baege_171091 RTZ_9007

5 km Walk

Der 5 km Walk startet zeitgleich mit dem 5 km Lauf auf derselben Strecke. Der Walk zeichnet sich dadurch aus, dass im Gegensatz zum Lauf, der Walker (Geher) den Kontakt zum Boden immer mit einem Bein beibehält. Die typische "Flugphase" wie beim Laufen entfällt und ist verboten.

10 km Lauf

Die Königsdisziplin beim Campuslauf ist der 10 km Lauf, welcher von vielen Teilnehmenden gewählt wird, die sich zum ersten mal an größere Distanzen probieren oder bereits Erfahrungen haben und demnach ihre Bestzeit auf 10 km übertreffen möchten.

Erstmalig bieten wir in diesem Jahr zwei verschiedene 10 km Läufe an. Um 18:45 Uhr fällt der Startschuss für den 10 km TOP Run, der alle Läuferinnen und Läufer mit einer Zielzeit unter 55 Minuten anspricht. In diesem Rahmen findet auch der NRW Uni-Laufcup statt. Bei dieser Laufserie messen sich Studierende unterschiedlicher Hochschulen.

Um 20:00 Uhr startet der zweite 10 km Lauf für alle Klassen.

4 x 2,5 km Staffel

Der 10 km Staffellauf ist seit 2015 fester Bestandteil des Campuslaufs. Ein Staffelteam besteht aus vier unterschiedlichen Teilnehmenden, die jeweils eine Campuslaufrunde mit 2,5 km laufen. Die Staffelstabübergabe (Wechselzone) findet in der dafür ausgewiesenen Zone (im Startbereich des Laufes) auf dem Martin-Schmeißer-Platz statt.

220 Stufen Mathetower-Run

Der Mathetower-Run findet in enger Kooperation mit der Fakultät Mathematik seit 2008 statt. Bei diesem Treppenlauf bewältigen die Teilnehmenden das höchste Gebäude auf dem Nordcampus, den Mathetower mit 10 Etagen und insgesamt 220 Stufen. Diese Disziplin ist aufgrund der Stufenanzahl perfekt für Einsteigerinnen und Einsteiger geeignet, die sich das erste mal an einem Treppenlauf versuchen möchten.

Die Zeitmessung erfolgt durch mehrere synchronisierte Stoppuhren im Start- und Zielbereich, sodass diese Disziplin auch für erfahrene Treppenläufer/innen, die ihre Bestzeit verbessern oder den Mathetower Run als Vorbereitung für andere Treppenläufe verwenden, interessant ist. Der Mathetower Run findet im nördlichen Treppenturm (der Martin-Schmeißer-Platz zugewandten Seite) des Mathematikgebäudes statt.

Die Teilnehmenden starten im ein-bis-zwei-Minutentakt, sodass eine gegenseitige Behinderung durch bspw. das Überholen von anderen Teilnehmenden ausgeschlossen ist. Dies ermöglicht es jedem Teilnehmenden, den Treppenlauf ohne Stress zu bewältigen und garantiert ein einmaliges Erlebnis. Im Ziel werden den Teilnehmenden Wasser und Obst zur Verfügung gestellt.

Die Startzeiten können vor dem Start (vor Ort) untereinander getauscht werden.

Falls Sie an mehreren Disziplinen teilnehmen möchten, bitten wir Sie um eine frühzeitige Benachrichtigung per E-Mail an , sodass wir dies bei der Startzeitenvergabe berücksichtigen können.

MTR RTZ_8806

Allgemeine Hinweise:

Die Belastungen für den Kreislauf sind bei einem Treppenlauf sehr hoch. Von einer Teilnahme bei gesundheitlichen Problemen (Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Erkältungen, etc.) ist abzuraten. Bei Unsicherheit bitte vor der Anmeldung den Arzt konsultieren. Dies empfehlen wir auch für ungeübte Läuferinnen und Läufer.